Sprache wählen PL EN DE CZ UA

Krapkowice: Sozial- und Wirtschaftslage

Krapkowice ist eine der sich am dynamischsten entwickelnden Gemeinden der Woiwodschaft Opolskie. Die letzten Jahre bilden Arbeiten an der Änderung des Bildes von Krapkowice, die auf einer sukzessiven Reduzierung der Rolle von Großunternehmen zugunsten von Klein- und Mittelunternehmen beruhten. Heute sind mehr als 2.000 Wirtschaftsunternehmen in der Gemeinde tätig.

Die hauptsächlichen Wirtschaftszweige der Gemeinde Krapkowice sind die: Papier-, Schuh, Elektromaschinen-, Medikamenten- und Lebensmittelindustrie. Die Gemeinde kennzeichnet eine große Konzentration von Produktionsunternehmen, Lagerflächen und ein dichtes Netz der Technik- und Verkehrsinfrastruktur. Zu den wichtigen Bodenschätzen der Gemeinde gehören die Zuschlagressourcen.

Krapkowice hat in den letzten Jahren ihre Beschäftigungsstruktur diametral geändert. Der überwiegende Teil der Einwohner wird im Privatsektor - in dynamisch tätigen lokalen Firmen - beschäftigt. In der letzten Zeit sind auch fünf große Discountläden entstanden, die neue Arbeitsplätze geschaffen haben.

Obiges hat einen unmittelbaren Einfluss auf die verhältnismäßig geringe Arbeitslosenquote, die ca. 13 % beträgt. Gleichzeitig können sich die Einwohner des Kreises Krapkowice rühmen, das höchste Durchschnittseinkommens in der Woiwodschaft Opolskie zu haben.

Moderne Verwaltung nach den europäischen Standards ist die Visitenkarte der Gemeinde Krapkowice. Davon zeugen die angenommenen und sukzessiv ins Leben eingeführten Sozial- und Wirtschaftsprogramme, die der Entwicklung der ganzen Gemeinde, als auch der Verbesserung des Lebensniveaus der Einwohner, dienen sollen. Die Programme sind wie folgt:

  • Strategie der Entwicklung der Gemeinschaft Krapkowice,
  • Plan der lokalen Entwicklung der Gemeinde Krapkowice,
  • Strategie der Lösung von Sozialproblemen,

Zu den wichtigsten Aufgaben für die kommenden Jahre gehören Investitionen im Bereich der kommunalen und sozialen Infrastruktur als auch die Schaffung von entsprechenden Bedingungen für Wirtschaftsunternehmen.

Die Gemeinde besteht aus der Stadt Krapkowice und 11 Dörfern: Borek, Dąbrówka Górna, Gwoździce, Kórnica, Nowy Dwór Prudnicki, Pietna, Rogów Opolski, Steblów, Ściborowice, Żużela und Żywocice. Ein großer Schatz von Krapkowice sind zweifellos ihre Einwohner. Die hiesige Bevölkerung bilden friedlich miteinander lebende Einwohner verschiedener ethnischer Gesellschaftsgruppen. Die 98 Quadratkilometer umfassende Gemeinde Krapkowice wird von ca. 24 Tausend Menschen bewohnt. 

Die Gemeinde legte in den letzten Jahren einen besonderen Nachdruck auf den Chancenausgleich für obdachlose, behinderte, erkrankte und ältere Personen, als auch auf den Sozialschutz für Personen, die von dem Sozialausschluss gefährdet sind. Eine bedeutende Rolle spielten hier sowohl öffentliche Einheiten als auch von der Gemeinde unterstützte Nichtregierungsorganisationen.

Anzahl der Besuche: 5875269 | 135958 | 8405
Design und Implementierung: netkoncept.com
SkyCMS strony i portale internetowe